Lösungen

By Neil Thomas on unsplash

360° Aufnahmen

360° Aufnahmen als Fotos und Film bieten einen zusammenhängenden Eindruck von Räumen und Immobilien, was einzelne Bilder niemals erreichen würden. Durch den nahtlosen Übergang gewinnt der Kunde eine viel bessere Vorstellung von der Wertigkeit Ihres Angebotes. Die 360° Medien können dabei in der Webseite integriert, mit VR-Brillen betrachtet, oder über die Sozialen Medien, zum Beispiel Facebook, geteilt werden.

Virtuelle Touren

360° Aufnahmen können auch zu vollständigen Virtuellen Touren zusammengefasst werden und erlauben so den Zusammenhang zwischen den einzelnen Räumlichkeiten besser zu verstehen. Dabei lassen sich eine Vielzahl an Informationen mit einbinden und so bereits beim Betrachten wichtige Fragen klären.

By Annie Spratt on unsplash

3D Visualisierungen

Immobilienunternehmen können auf eine riesige Angebotspalette zugreifen. Angefangen von Varianten im Grundriss, über Extras wie Wintergarten oder Dachschrägverglasung, bis hin zu einer enormen Bandbreite an Bodenfliesen, Türen und Bädern. Kunden bekommen davon oft nur Ausschnitte in Katalogen oder eine Variante in einem Musterhaus zu sehen,  die Fülle der Möglichkeiten geht dadurch verloren. Virtual Reality schließt diese Lücke, indem im Modell verschiedentlichste Ausstattungen digital kombiniert und in 360° dargestellt werden können.

By Taylor Simpson on unsplash

3D Modellierung

3D Modelle sind vielseitig einsetzbar. Als Bestandteil von 360° Visualiseriungen. Zur räumlichen Darstellung von Produkten und zur Priojektion in die reale Umgebung mit Hilfe von Augmented Reality Apps. Diese Apps wiederum können für Simulationen oder für Trainings verwendet werden. 

By Shridar Gupta on unsplash